Die Blinde Kuh - Das Sonnensystem
Planetenkunde Schwerkraft Stofflehre Geschichte Kometen Asteroiden
Alles über die Planeten: Achsen, Pole, Äquator, Umdrehung Warum die Planeten um die Sonne kreisen Was ist Wasserstoff, Helium und Sauerstoff? Weltbilder in den Jahrtausenden und verschiedenen Kulturen Die Kometen - Woher kommen sie, was sind sie ? Asteroiden, Planetoiden, Meteore und Meteoriten
Sonne Merkur Venus Erde Mars Jupiter Saturn Uranus Neptun Pluto
Informationen über die Sonne Informationen über den Planeten Merkur Informationen über den Planeten Venus Informationen über unseren Planeten Erde Informationen über den Planeten Mars Informationen über den Planeten Jupiter Informationen über den Planeten Saturn Informationen über den Planeten Uranus Informationen über den Planeten Neptun Informationen über den Planeten Pluto
 

Blinde Kuh - Unser Sonnensystem
Der Planet Saturn

Der Saturn trägt den Namen des römischen Gottes für Ackerbau. Der entsprechende griechische Gott hieß Chronos (Die Zeit).

Er ist der einzige Planet mit einem hell erleuchteten Ringsystem.

Weiter zum Saturn fliegen ...
Entfernung von der Erde: 1193-1658 Mio km Entfernung von der Sonne: 1343-1509 Mio km
Durchmesser/Größe: 120.536 km Umlaufzeit : 29 Jahre 7 Monate 20 Tage
Anzahl der Monde: 18 + Ringsystem Umdrehung: 10 Stunden 14 Minuten
 
Woraus besteht der Saturn ?

Der Saturn ist im Durchmesser fast genau 10 mal so groß wie die Erde.

Er hat einen felsigen Kern und einen dicken Mantel aus flüssigem Wasserstoff. Der Saturn besteht wie der Jupiter hauptsächlich aus Wasserstoff (75%) und Helium (25%), dem Gemisch, aus dem auch die Sonne gemacht ist. Es gibt auch Spuren von Wasser. Das Innere Saturns ist sehr heiß (ca. 12.000° C).

Die Oberfläche

Saturn ist ebenfalls ein Gas-Planet, der keine feste Oberfläche hat.

Die Atmosphäre

Wie den Jupiter durchziehen gelblich-bräunliche Streifenwolken den Saturn entlang des Äquators. Sie sind nur viel feiner als beim Jupiter. Die Temperatur in den Wolken liegt bei -125° C. Die Atmosphäre hält bedeutend mehr Wasserstoff (97%) zusammen als der Mantel.

Die Ringe des Saturn

Saturn-Ringe Hell erleuchtet sind die Ringe des Saturns. Dass es gleich mehrere sind, die alle auf derselben Ebene liegen, zeigt das Foto links.

Auch andere Planeten haben Ringe, aber bei Leibe nicht solche schönen. Zwar sind die Ringe zusammen 250.000 km breit, aber nur etwa 100 km hoch. Die geringe Höhe sorgt dafür, dass die Ringe wie eine Scheibe aussehen, in deren Mittelpunkt der Saturn steht.

In den Saturnring fliegen ...Das Material stammt von den anliegenden Monden. Es ist ein Gemisch aus Staub und Eisbrocken.

Jedes dieser Teile, selbst die Staubkörner, befinden sich auf einer eigenen Umlaufbahn um den Saturn.

Dieses Material scheint hauptsächlich aus Wasser zu bestehen, oder zumindest aus Felsbrocken, die mit Wassereis überzogen sind.

Zusammengehalten werden die Ringe allerdings nicht nur durch den Saturn, sondern auch durch seine Monde, die vorwiegend außerhalb der Ringe um ihn kreisen.

Nur zwei Monde, Phoebe und Iapetus umkreisen den Saturn nicht entlang der Ringe, sondern in einer schiefen Bahn.

 

 
Die Monde des Saturn

Die Saturnmonde sehen unterschiedlich aus und sind auch unterschiedlich groß. Das untere Bild zeigt den Größenvergleich der Monde im Verhältnis zum Saturn:

saturn-monde.jpg (18936 Byte)

Der mächtige Mond Titan ist größer als alle anderen Saturnmonde zusammen.

Vergrößerung des Mondes Pan Auch in den Ringen des Saturns sind kleine Monde, wie der Mond Pan.

Eventuell gibt es hier sogar noch mehr Monde.

Insgesamt hat man bisher 18 Saturn-Monde entdeckt.

Saturn-Mond Entfernung
vom Saturn
Größe
Durchmesser
Umlaufzeit
um den Saturn
  Pan 133.583 km 20 km 13 Stunden
48 Minuten
Atlas 138.000 km 28 km 14 Stunden
27 Minuten
Prometheus 139.350 km 145x85x62 km 14 Stunden
43 Minuten
Pandora 141.700 km 57x42x31 km 15 Stunden
5 Minuten
Epimetheus 151.422 km 114x108x98 km 16 Stunden
39½ Minuten
Janus 151.472 km 196x192x150 km 16 Stunden
39 Minuten
Informationen über Mimas Mimas 185.520 km 392 km 22 Stunden
37 Minuten
Informationen über Enceladus Enceladus 238.020 km 498 km 1 Tag
9 Stunden
Informationen über Tethys Tethys 294.660 km 1.060 km 1 Tag
21 Stunden
18 Minuten
Telesto 294.660 km 34x20x36 km 1 Tag
21 Stunden
18 Minuten
Calypso 295.660 km 34x22x22 km 1 Tag
21 Stunden
18 Minuten
Informationen über Dione Dione 377.400 km 1.120 km 2 Tage
17 Stunden
41 Minuten
Helene 377.400 km 36x32x30 km 2 Tage
17 Stunden
41 Minuten
Informationen über Rhea Rhea 527.040 km 1.530 km 4 Tage
12 Stunden
25 Minuten
Informationen über Titan Titan 1.222.000 km 5.150 km 15 Tage
22 Stunden
54 Minuten
Hyperion 1.481.100 km 410x260x220 km 21 Tage
6 Stunden
38 Minuten
Informationen über Iapetus Iapetus 3.561.300 km 1.460 km 2 Monate
18 Tage
12 Stunden
Phoebe 12.952.000 km 220 km ?

Die Saturnmonde sind recht interessant.

Fast alle, außer Phoebe und Hyperon, drehen sich genauso schnell um sich selbst, wie sie um den Saturn wandern. Das bedeutet, sie zeigen dem Saturn immer dieselbe Seite.

Einige Monde teilen sich miteinander paarweise oder sogar zu dritt eine Bahn:

Prometheus mit Pandora

Epimetheus mit Janus

Tethys mit Telesto und Calypso

Dione mit Helene

Die Namen der Monde stammen aus der griechischen Mythologie.

 

 

Saturn-Links im Internet

Noch mehr Planeten-LinksPlanetenseiten

Saturn von Bill Arnett's "Nine Planets"


NASA
(US-Weltraumbehörde)

Welcome to the Planets

Saturnpage der NASA

Saturn-Fotogalerie der NASA

Bilder des Tages: Saturn

Saturn's Ringsystem

Die Raumsonde Cassini

Weltraumsonden

Cassini

Raumschiff Cassini fliegt zum Saturn
(für Kids von der NASA)

 

 
Die Blinde Kuh - Erste deutschsprachige Suchmaschine speziell für Kinder
www.blinde-kuh.de © 1997-1999 Birgit Bachmann und Stefan R. Müller