Deine Daten

Wenn du dich im Internet bewegst, hinterlässt du Spuren.

Deine Daten werden von vielen Webseiten-Anbietern zu unterschiedlichsten Zwecken gespeichert.

Hier kannst du sehen, was wir speichern und was nicht.

Impressum

Die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder wird betrieben vom Blinde Kuh e.V., seit 1997 zunächst rein ehrenamtlich.

Seit 2004 wird dieses Projekt gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Bausteine bearbeiten
Einstellungen löschen

Du kannst den Hintergrund ändern:

Eine Farbe

Farbton selber mixen
 

Ein Muster

 

Oder ein Bild aus dem Internet

 
Impressum

Die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder wird betrieben vom Blinde Kuh e.V., seit 1997 zunächst rein ehrenamtlich.

Seit 2004 wird dieses Projekt gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Suchen mit der Blinden Kuh

Suchschlitz


In den Suchschlitz schreibst du, nach was du suchen möchtest.
Wenn du mit Tippen anfängst, erscheinen unter dem Suchschlitz bunte Buttons mit Begriffen.


Weißt du nicht so ganz genau, mit welchem Begriff du suchen willst, dann kannst du aus den vorgeschlagenen Begriffen etwas auswählen.

Die Farben und Symbole helfen dir zu erkennen, um was für eine Art von Suchwort es sich handelt.
Personennamen werden orange angezeigt, Begriffe aus einem Glossar gelb, Spiele pink, Themen grün.

Steht im Suchschlitz ein Begriff, dann kannst du mit der Maus auf "Suchen" klicken oder auf deiner Tastatur die Enter-Taste drücken.

Suchergebnis

Du bekommst die Suchergebnisse zu deinem Suchwort angezeigt.
Nun kannst du einen Treffer auswählen und diesen anklicken.

Ist nicht das Richtige dabei, dann kannst du unten weiterblättern.
Oder du gibst einen anderen Suchbegriff ein.

Ein paar Tipps zur Suche bekommst du auf den Seiten Suchlogik und Suchworte.

Klickbilder


Über dem Suchschlitz sind Bilder zu sehen. Das sind die Klickbilder.


Statt einen Begriff in den Suchschlitz zu schreiben, kannst du auch auf ein Klickbild klicken. Die Klickbilder schreiben Worte zu den Themen in den Suchschlitz, die du auf den Bildern siehst. Zudem wird der Regler unter der Suchbox verschoben. Die Ergebnisse werden nun anders sortiert. Nämlich so, dass Seiten, die für jüngere Kinder geeignet sind, weiter vorne im Suchergebnis zu sehen sind.
Der Regler unter der Suchbox ist nun grün. Daran erkennst du, dass du in der Kids-Suche bist.


Du kannst den Regler für die Sortierung der Ergebnisse auch ohne die Klickbilder benutzen. Einfach klicken, bis er grün wird. Dann schreibst du dein Suchwort in den Suchschlitz und klickst auf "Suchen".