www.blinde-kuh.de
Designschaltung zum Testen:

Blinde Kuh Sicherheitstipps Deine Rechte im Netz

Jugendmedienschutz –
deine Rechte im Netz

Für Kinder gelten bei der Nutzung von Medien gewisse Einschränkungen. Du kennst bestimmt Filme oder Computerspiele, die du noch nicht spielen oder sehen darfst, da du eventuell zu jung bist.

Du hast ein Recht auf Information!

Im Kino darfst du dir nur altersgerechte Filme ansehen. Dies gilt auch für Inhalte im Netz. Ein Ziel des Jugendmedienschutzes ist es, Kinder und Jugendliche vor entwicklungsgefährdenden Inhalten zu schützen. Im Prinzip geht es darum, dass du dir keine Inhalte im Internet angucken sollst, die dir eventuell schaden könnten.

Was macht eigentlich die KJM?

Wer überprüft die Inhalte der Medien?
Die Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (KJM) kontrolliert, ob jemand gegen den Staatsvertrag verstoßen hat. Außerdem hat die KJM sogenannte Netzregeln für Internetanbieter festgelegt. Darin ist unter anderem festgelegt, dass ein Internetanbieter weder Alkohol noch Tabak auf Kinderseiten bewerben darf.

Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

Neben der KJM gibt es noch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Die Prüfstelle (BPjM) erstellt eine Liste, die jugendgefährdende Medien beinhaltet. Die dort aufgeführten Inhalte dürfen nur Erwachsenen zugänglich gemacht werden.

Jugendschutz.net

Puh, ganz schön viele Institutionen wachen darüber, dass für dich die passenden Angebote im Internet zu finden sind. Aber es gibt noch viele mehr! Jugendschutz.net prüft die Inhalte des Internets. Dort gibt es sogar eine Beschwerdestelle, bei der du beispielsweise illegale Inhalte melden kannst. Klar, ist es aufregend, sich gerade die "verbotenen Seiten" im Internet anzusehen. Dennoch ist es wichtig, dass du eigenverantwortlich im Internet handelst und selbst darauf achtest, gute Internetseiten zu besuchen.

Autorin: Christin Nax

Stand: 12.04.2016

Seiten zum Thema Internetsicherheit

Chatten, Communities und Online-Spiele: Im Internet kannst du eine Menge entdecken und Neues erforschen. Hier findetst du Tipps und Tricks, worauf du dabei achten solltest.





1

Stay online, stay safe ist die Jugendseite von saferinternet. at. Hier bekommt du Infos zum Thema sichere Internetnutzung.

Stay online, stay safe ist die Jugendseite von saferinternet. at. Hier bekommt du Infos zum Thema sichere Internetnutzung.

1




2

Du hast im Internet etwas Unangenehmes gesehen oder bist gar belästigt worden? Das ist nicht okay. Hol dir Hilfe und sag Bescheid.

Du hast im Internet etwas Unangenehmes gesehen oder bist gar belästigt worden? Das ist nicht okay. Hol dir Hilfe und sag Bescheid.

2




3

Youngdata ist das Jugendportal der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder. Hier findet du Informationen zum Datenschutz und zur Informationsfreiheit.

Youngdata ist das Jugendportal der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder. Hier findet du Informationen zum Datenschutz und zur Informationsfreiheit.

3




4

Egal, ob du von Cybermobbing betroffen bist, im Chat belästigt wurdest oder versehentlich illegal etwas heruntergeladen hast - lass dir helfen!

Egal, ob du von Cybermobbing betroffen bist, im Chat belästigt wurdest oder versehentlich illegal etwas heruntergeladen hast - lass dir helfen!

4




5

Klicksafe ist eine EU-Initative für mehr Sicherheit im Internet. Da auch viele Kinder im Internet unterwegs sind, gibt es auch eine Kinderseite. Du findest hier eine Übersicht verschiedener Seiten, die sich an Kinder richten.

Klicksafe ist eine EU-Initative für mehr Sicherheit im Internet. Da auch viele Kinder im Internet unterwegs sind, gibt es auch eine Kinderseite. Du findest hier eine Übersicht verschiedener Seiten, die sich an Kinder richten.

5

Informationen über…

Sicherlich hast du Geheimnisse, die nicht jeder wissen darf. Gewisse Daten sollten auch im Internet lieber geheim bleiben. Hier findest du Tipps und Tricks, wie du zum Online-Profi wirst.

Dann leg los!
Baustein verschieben
Baustein wegschalten